Wählen Sie Ihr Erlebnis
Hier finden Sie zahlreiche Tickets, Touren und Kombinationen von geprüften Anbietern:

Park Güell: Tickets mit Einlasszeit

10 €
Digitale Tickets
  • Besuchen Sie den Park Güell, einen der schönsten und lebendigsten modernistischen Parks von Antoni Gaudí.
  • Erkunden Sie den berühmten Park Güell und lernen Sie mehr über die Geschichte und Entwicklung des Parks.
  • Bewundern Sie das faszinierende Zusammenspiel von Natur und Architektur im Park Güell.
  • Schauen Sie sich auch unbedingt den berühmten Hypostylsaal, das Wachhaus, die Österreichischen Gärten, den Naturplatz sowie die zahlreichen Wege, Pfade und Unterführungen an.
  • Hinweis: Die Bewohner der an den Park Güell angrenzenden Stadtteile (El Coll, Vallcarca-Penitents, La Salut, El Carmel, Can Baró und Baix Guinardó) können das ganze Jahr über kostenlos eintreten. Um den Park zu betreten, müssen sie eine persönliche und nicht übertragbare Karte besitzen, die möglicherweise am Eingang vorgezeigt werden muss.
  • Eintritt in den Park Güell
  • Diese Tickets können nicht storniert oder verschoben werden.

Park Güell: Tour ohne Anstehen

23 €
Kostenlose Stornierung
Digitale Tickets
Geführte Tour
  • Besuchen Sie den Park Güell ohne Anstehen und ersparen Sie sich lange Wartezeiten am Eingang.
  • Entdecken Sie die vielen Attraktionen in diesem Park, unter anderem den Hypostylossaal, die Österreichischen Gärten und das Griechische Theater.
  • Gewinnen Sie einen Einblick in die Geschichte des Parks und erfahren Sie, wie sich Gaudis Werk von einer Wohnsiedlung in ein UNESCO-Weltkulturerbe verwandelt hat.
  • Hinweis: Der Preis der geführten Tour ist ebenfalls im Eintritt in den Park Güell enthalten.
  • Eintritt und geführte Tour durch den Park Güell
  • Reiseleiter
  • Sie können diese Tickets bis zu 24 Stunden vor Erlebnisbeginn stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.

Kombitickets: Sagrada Familia und Park Güell

76 €
Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
3 Std. 30 Min. - 4 Std. 30 Min.
  • Gehen Sie an den Warteschlangen an den beiden Attraktionen vorbei und folgen Sie Ihrem zweisprachigen Reiseleiter (Englisch und Spanisch) für einen Tag voller Sightseeing und Lernen.
  • Im Park Güell erwartet Sie eine Fülle an Natur- und Architekturwundern vom berühmten Architekten Antoni Gaudi.
  • Bewundern Sie die wunderschönen Verzierungen der Sagrada Familia und lauschen Sie den spannenden Geschichten, die Ihnen Ihr Reiseleiter über dieses Wahrzeichen verrät.
  • Eintritt in den Park Güell
  • Eintritt in die Sagrada Familia
  • Fachkundiger Reiseleiter (Englisch, Spanisch, Französisch, zweisprachig)

Es stehen die folgenden Ticketvarianten zur Auswahl:

  • Geführte Tour auf Englisch
  • Geführte Tour auf Spanisch
  • Zweisprachige geführte Tour (Englisch und Spanisch)
  • Geführte Tour auf Französisch
  • Sie können diese Tickets bis zu 24 Stunden vor Erlebnisbeginn stornieren, um eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.

Kombiticket: Park Güell + Casa Milà

35 €
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Audioguide
  • Mit diesem rabattierten Kombiticket haben Sie direkten Zugang zu zwei Top-Sehenswürdigkeiten in Barcelona – dem Park Güell und der Casa Milà!
  • Erleben Sie Gaudis unkonventionelles Design und modernistische Gedanken in diesen beiden beliebten Attraktionen.
  • Der UNESCO-geschützte Park Güell umfasst einige der besten Werke von Gaudi und bietet dazu eine phänomenale Aussicht auf die Stadt.
  • Bewundern Sie das faszinierende Zusammenspiel von Natur und Architektur im Park Güell.
  • Die Casa Milà können Sie mit einem praktischen Audioguide besichtigen.
  • Sehen Sie die Gaudí-Ausstellung auf dem Dachboden, der an ein Walskelett erinnert, und sehen eine Wohnung, in der das Leben der Bourgeoisie in Barcelona zu Beginn des 20. Jahrhunderts nachgestellt wird.
  • Schauen Sie sich auch unbedingt die charakteristischen Schornsteine im Korkenzieher-Stil auf dem Dach an und genießen Sie den atemberaubenden Blick über Barcelona.

Park Güell

  • Eintritt in den Park Güell

Casa Milà

  • Schnelleinlass in die Casa Milà
  • Audioguide für die Casa Milà

Park Güell

  • Aufgrund von Konservierungs- und Instandhaltungsarbeiten werden einige Räume unter Umständen restauriert.
  • Der Regulierungsplan berücksichtigt die Bedürfnisse der Anwohner in den an den Park Güell angrenzenden Vierteln (El Coll, Vallacarca – Penitents, La Salut, El Carmel, Can Baro und Bain Guinardo) und garantiert ihnen das ganze Jahr über uneingeschränkten und kostenlosen Zugang zu diesem Gebiet. Um den Park Güell zu betreten, benötigen sie eine Nachbarschafts- oder Gaudir Més-Karte, die beim Eingangspersonal angefordert werden kann.
  • Für Besucher mit eingeschränkter Mobilität stellt der Park Güell zwei kostenlosen Rollstuhl bereit (je nach Verfügbarkeit). Der Touristenbusparkplatz verfügt über drei Plätze für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Casa Milà

  • Alle Einwohner Kataloniens erhalten in der Casa Milà eine zusätzliche Ermäßigung.
  • Die Audioguides für die Casa Milà sind auf Deutsch, Englisch, Katalanisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Portugiesisch, Italienisch, Russisch, Japanisch und Koreanisch erhältlich.
  • Diese Tickets können nicht storniert oder verschoben werden.

Ein Besuch im Park Guell

Park Güell Tickets
  • Der Park Güell ist eine atemberaubende Attraktion, die den künstlerischen und kreativen Geist von Gaudi darstellt.
  • Der weitläufige Park auf dem Carmel-Hügel gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und zieht jährlich rund 12 Millionen Besucher an!
  • Im 12 Hektar großen Park Güell befinden sich einige von Gaudís besten Werken, wie die Drachentreppe El Drac, das Wächterhaus, der Hypostylsaal und die Österreichischen Gärten.
  • Mit Park Güell-Tickets sehen Sie Gaudis unglaubliche Werke und genießen eine spektakuläre Aussicht über Barcelona.

Die Park Güell-Tickets im Überblick

Park Güell Tickets
Park Güell Tickets
Park Guell Tickets and Sagrada Familia - Combo Tickets

Ermäßigte Park Güell-Tickets

  • Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.
  • Kinder von 7 bis 12 Jahren sowie Personen ab 65 Jahren genießen ermäßigte Eintrittspreise.
  • Menschen mit Behinderung haben freien Eintritt. Ihre Begleitperson erhält ermäßigte Ticketpreise.

Park Güell Tickets buchen

Am besten buchen Sie Ihre Tickets für den Park Güell Barcelona online. Vorteile der Online-Buchung sind:

  • Vorab-Reservierung: Sie können Ihre Park Güell-Tickets bereits mehrere Wochen im Voraus buchen, um Ihren Besuch am gewünschten Datum zu garantieren.
  • Einfache Buchung: Buchen Sie Ihre Park Güell-Tickets mit wenigen Klicks und vermeiden Sie das lange Anstehen in zeitraubenden Warteschlangen. Sollten Sie bei der Buchung Hilfe benötigen, steht Ihnen der Kunden-Support jederzeit per Telefon, Chat oder E-Mail zur Verfügung.
  • Ermäßigungen: Wenn Sie Ihre Tickets online buchen, können Sie von tollen Angeboten und Rabatten profitieren!

Die richtigen Park Güell-Ticket wählen

1. Für den kleinen Geldbeutel:

Wenn Sie einen Ausflug planen möchten, der den Geldbeutel schont, sollten Sie sich für das Ticket mit Einlasszeit entscheiden. Es handelt sich um eine selbstgeführte Tour, allerdings müssen Sie sich nicht in der Schlange am Eingang anstellen und können den ganzen Park in Ihrem eigenen Tempo erkunden können.

2. Ein ausführliches Erlebnis:

Auf einer geführten Park Güell-Tour werden Sie von einem fachkundigen Reiseleiter (Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch) begleitet, der Ihnen die Geschichte des Parks ausführlich erzählt.

3. Park Güell und andere Sehenswürdigkeiten:

Entscheiden Sie sich für das supersparende Kombiticket, das den Zugang zum Park Güell und zur Sagrada Familia beinhaltet. Erfahren Sie mehr über die Bedeutung des katalanischen Modernisme und wie er die Architektur Barcelonas beeinflusst hat, während Sie diese ikonischen katalanischen Wahrzeichen erkunden.

Die Park Güell Highlights

Der Park Guell ist ein von Gaudi geschaffenes magisches Wunderland. Hier sind die wichtigsten Highlights, die Sie im Park sehen werden.

Park Güell Tickets

Die Serpentinenbank

Die Serpentinenbank ist eine berühmte Mosaikfliesenbank, die sich an der Terrasse entlang um den Park Güell windet. Sie wurde mit der von Gaudi erfundenen Trencandís-Technik errichtet. Die in einer charakteristischen Schlangenform errichtete Bank erstrahlt in verschiedenen lebhaften Farbtönen, die durch Fliesen aus einer nahe gelegenen Fabrik erzeugt wurden. Die sowohl künstlerische als auch funktionelle Serpentinenbank bietet den Besuchern ein hervorragendes Plätzchen, um eine Pause einzulegen und den wunderschönen Park Güell auf sich wirken zu lassen.

Park Güell Tickets

El Drac

Der Mosaiksalamander am Eingang des Park Güell ist das Symbol von Barcelona. „El Drac“ ist unter verschiedenen Namen bekannt, wie zum Beispiel „der Drache“ oder „die Eidechse des Park Güell“. Der aus Ziegelsteinen errichtete Salamander dient als Wächter des Park Güell und wurde mit Gaudis charakteristischer Trecandís-Technik beschichtet. Die Trecandís-Technik und Schlangenformen gehören zu Gaudis persönlicher Note und können im Park Güell ausgiebig erkundet werden.

Park Güell Tickets

Das Griechische Theater/Platz der Natur

Der Platz der Natur oder Placa de la Natura ist eine große Esplanade in der Mitte des Parks Güell. Ursprünglich war er als Bühne für das griechische Theater des Parks gedacht, das jedoch nie gebaut wurde. Der Platz ist ein beliebter Ort für Besucher, um Fotos zu machen und den Panoramablick auf den Park zu genießen. Er ist ein großartiger Ort, um sich zu entspannen und eine Pause vom Sightseeing zu machen.

Park Güell Tickets

Das Wachhaus

Auf jeder Seite des Haupteingangs befinden sich zwei Pavillons. Der linke war das Büro des Pförtners mit einem Warteraum und einer Telefonzelle, während der rechte das Haus des Pförtners war, daher der Name Casa del Guarda, das heute Teil des MUHBA (Museum für Geschichte von Barcelona) ist.

Park Güell Tickets

Der Hypostylsaal

Die Treppe am Eingang führt zum Hypostylsaal, der als Marktplatz gedacht war. Er besteht aus 86 kannelierten Säulen. Im Inneren simulieren die Abschnitte, in denen die Säulen fehlen, Räume mit drei Schiffen, wie in einem großen Tempel. Von den Bänken im Hypostylsaal aus hat man einen schönen Blick auf den Eingangspavillon und den Drachenbrunnen.

Park Guell Tickets

Die Österreichischen Gärten

Dieser Bereich wurde in eine Baumschule umgewandelt, als der Park Güell ein öffentlicher Park wurde. Der Bereich erhielt seinen Namen, weil Österreich anlässlich der Ausstellung Wien in Barcelona im Jahr 1977 Bäume für den Park spendete. Von hier aus hat man einen tollen Blick auf den Park und die beiden Häuser, die hier gebaut wurden.

Park Güell Tickets

Der Portikus der Wäscherin

An der Ostseite des Platzes des Griechischen Theaters befindet sich ein originales Eisentor, das zu den Gärten der Casa Larrard führt, wo Güell wohnte. Der Weg führt durch einen Pinienhain mit einem Säulengang, der auf einer riesigen Stützmauer errichtet wurde. Es ist eines der beliebtesten Beispiele für Gaudís organische Architektur.

Park Güell Tickets

Straßen, Wege und Unterführungen

Antonio Gaudi entwarf drei 5 Meter breite Unterführungen, die zum Hügel der Drei Kreuze führen. Es gibt auch eine 10 Meter breite Querstraße, die die Carmel-Straße mit der Ausfahrt nach Sant Josep de la Muntanya verbindet. Darüber hinaus entwarf Gaudí 3 Meter breite Fußgängerwege und Abkürzungen mit Treppen und Steigungen, die einen direkten Zugang zu den verschiedenen Grundstücken ermöglichten.

Besucherinfos: Park Güell

Zonen
Eingänge
Zeiten
Anfahrt
Schnelleinlass
Einrichtungen
Parken
Restaurants
In der Nähe
Park Güell Tickets

Der Park Güell ist in 2 Zonen eingeteilt: die Monumentale Zone und die Waldzone.

  • Monumentale Zone: In diesem 12 Hektar großen Gebiet, das zum Weltkulturerbe erklärt wurde, befinden sich die bedeutendsten Attraktionen des Parks.
  • Waldzone: Der an die Monumentale Zone angrenzende Waldbereich ist ein Naturgebiet mit Gärten und Wanderwegen. Dieses Gebiet ist 8 Hektar groß.

Der gesamte Park Güell ist für Besucher gegen Zahlung des Eintrittspreises zugänglich, bis auf die Gruppen, die davon ausgenommen sind (Nachbarschaftskarte und Gaudir Més-Registrierung).

Wo ist der Eingang zum Park Güell?

Der Park Güell hat drei Eingänge:

  • Carrer de Larrard: Der Haupteingang liegt an der Kreuzung der Carrer de Larrard und der Carrer d'Olot.
  • Carretera del Carmel: Dieser Eingang befindet sich neben dem Parkplatz für Reisebusse. (Hinweis: Dieser Parkplatz ist nur für Gruppen vorgesehen, nicht für allgemeine Besuche.) Dieser Eingang ist mit Taxi, Reisebus und dem Bus erreichbar.
  • Av. del Santuari de Sant Josep de la Muntanya: Dieser Eingang ist über drei Rolltreppen erreichbar, sodass der Hügelaufstieg größenteils umgangen wird. Der Eingang ist am besten für Personen geeignet, die keine Treppen steigen können.
Kann man den Park Güell kostenlos betreten?

Es gibt keinen freien Eintritt in den Park, außer Sie sind Einwohner der angrenzenden Gebiete und haben eine Karte für den freien Zugang oder in bestimmten Situationen, die auf der offiziellen Website des Parks nachzulesen sind.

Wie lauten die Öffnungszeiten des Park Güell?

Der Park Güell ist täglich geöffnet.

Öffnungszeiten:
Juli und 31. August 2022: 09:00 bis 19:30 Uhr
1. September bis 29. Oktober 2022: 09:30 bis 19:30 Uhr
30.10. bis 31.12.2022: 09:30 bis 17:30 Uhr

An welchen Tagen ist der Park Güell geschlossen?

Der Park ist das ganze Jahr über geöffnet und zugänglich.

Wann sollte man den Park Güell am besten besuchen?

Da der Park Güell eine sehr beliebte Attraktion in Barcelona ist, ist der Besucherandrang in der Hochsaison von April bis August am höchsten. Um diesen Andrang zu vermeiden, wird ein Besuch im Park in der Nebensaison von Januar bis März oder Oktober bis Dezember empfohlen.

Da die meisten Besucher am Wochenende in den Park gehen, eignen sich die Wochentage am besten für einen Besuch.

Park Güell: Eintritt und Besuch planen

Wo befindet sich der Park Güell?

Der Park Güell ist ein öffentlicher Park auf dem Carmel-Hügel in Barcelona, Spanien. Der Park Güell kann leicht mit dem Bus, Zug oder Taxi erreicht werden.

Wie gelangt man mit dem Bus zum Park Güell?

Nehmen Sie den Bus 24 oder 92 zur Haltestelle Carretera del Carmel, direkt gegenüber dem Haupteingang des Park Güell. Alternativ können Sie mit dem Bus H6 oder D40 fahren und an der Haltestelle Travessera de Dalt aussteigen. Die Haltestelle ist 10 Gehminuten vom Park Güell entfernt.

Wie gelangt man mit dem Auto zum Park Güell?

If you arrive bWenn Sie mit dem Auto zum Park Güell fahren, können Sie im Parkhaus BSM Travessera de Dalt – Park Güell parken. Wir empfehlen, dass Sie Ihren Platz im Voraus reservieren.

Wie kann man den Park Güell ohne Anstehen besuchen?

Umgehen Sie die langen Warteschlangen, indem Sie Park Güell-Tickets im Voraus online buchen. Mit Online-Tickets müssen Sie sich nicht am Schalter vor Ort anstellen.

Zu welcher Uhrzeit sollte man den Park Güell am besten besichtigen?

Der Park Güell öffnet täglich um 09:30 Uhr. Von 07:00 bis 09:30 Uhr ist der Eintritt frei (vom 1. Juli bis 31. August von 07:00 bis 09:00 Uhr).

Park Güell Tickets
Park Güell Tickets

Der Park Güell verfügt über einen Parkplatz für Reisebusse am Eingang an der Carretera del Carmel. Es gibt 25 Parkplätze. 3 dieser Plätze sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität reserviert.

Es gibt jedoch keine Parkplätze für Besucher, die mit dem Auto zum Park fahren wollen. Sie müssen auf die kostenpflichtigen Parkplätze in der Nähe ausweichen.

Park Güell Tickets
  • Restaurant Larrard 55: Ein geräumiges Restaurant, in dem Steaks, Burger, Wraps und Sangria serviert wird.
  • Restaurante El Jardí de can Toda: Dieses preiswerte Restaurant ist nur einen kurzen Spaziergang vom Park Güell entfernt und bietet eine umfangreiche Speisekarte.
  • Restaurant Terra Mía: Diese kleine Bar/Restaurant bietet Tapas, mediterrane Gerichte und Sandwiches.
Park Güell Tickets
  • La Sagrada Familia: Dieses unvollendete Wahrzeichen von Gaudi darf bei einer Reise nach Barcelona auf keinen Fall fehlen.
  • Casa Milà: Dieses Meisterwerk von Gaudi war das letzte von dem Architekten entworfene Privathaus.
  • Casa Batlló: Das Casa Batlló wurde in den frühen 1990er Jahren von einem wohlhabenden Aristokraten bewohnt und stellt Gaudis brillantes Design hervorragend dar.
  • Casa Vicens: Dieses von Antoni Gaudi erbaute Privathaus gehört zu seinen früheren Werken.

Von der Sagrada Familia zum Park Güell

Park Güell Tickets

Die Sagrada Familia und der Park Güell sind zwei der bekanntesten Werke von Gaudi. Da sie nahe beieinander liegen, ist es sinnvoll, beide an einem Tag zu besuchen.

Park Güell und Sagrada Familia-Tour

  • Erste Station: Ihr Erlebnis beginnt in der Sagrada Familia – Antoni Gaudis berühmtestes Werk.
  • Mittagspause: Legen Sie eine kurze Pause zum Mittagessen oder weiteren Erkundung der Umgebung ein.
  • Letzte Station: Erkunden Sie das Wunderland der Mosaike im Park Güell.

Freier Eintritt für Anwohner

Die Einwohner Barcelonas können den Park Güell zu den Öffnungszeiten (07:00 bis 22:00 Uhr) jederzeit kostenlos betreten. Von 07:00 bis 09:30 Uhr (vom 1. Juli bis 31. August von 07:00 bis 09:00 Uhr) und von 18:00 bis 22:00 Uhr ist der Zutritt den Einwohnern der Stadt vorbehalten und Touristen sind während dieser Zeiten nicht zugelassen. Eine Reservierung im Voraus ist nicht erforderlich.

Für den kostenlosen Eintritt ist ein Nachweis erforderlich, der belegt, dass Sie Einwohner der Stadt sind, und zwar mit der Eintrittskarte für Einwohner der Stadt, die über die städtische Website beantragt werden kann, oder mit einer Gaudir Més-Mitgliedschaft.

Häufig gestellte Fragen: Park Güell-Tickets

Ist es sicher, den Park Güell in Coronazeiten zu besuchen?

Zur allgemeinen Sicherheit werden die Besucher gebeten, Ihre Park Güell-Tickets online zu buchen. Darüber hinaus wurden verschiedene Sicherheitsmaßnahmen und Richtlinien in Kraft gesetzt.

Welche Sicherheitsmaßnahmen und Regelungen wurden im Park Güell ergriffen?

Im Park Güell wurden wegen der Coronapanedmie diverse Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen im Park Güell ergriffen. Die Besucher werden gebeten, Park Güell-Tickets online zu reservieren. Für einige Bereiche (z. B. der Hypostylsaal und die Drachentreppe) gelten besondere Kapazitätsvorschriften, um Ansammlungen zu vermeiden. Das Tragen einer Maske ist im Freien nicht vorgeschrieben, es sei denn, ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Besuchern kann nicht eingehalten werden. An allen Eingängen wurden Desinfektionsmittelstationen eingerichtet. Die Reinigung und Desinfektion von Gemeinschaftsbereichen wie Toiletten und Schließfächern wurde verstärkt. Der BUS GÜELL-Service wird derzeit nicht angeboten. Gruppen dürfen höchstens 30 Personen umfassen.

Sind in Coronazeiten Park Güell-Tickets online erhältlich?

Ja, Sie können Ihre Park Güell-Tickets online buchen, um Ihren Besuch möglichst kontaktlos zu halten.

Welche Stornierungsbedingungen gelten für Park Güell-Tickets?

Die Stornierungsbedingungen hängen vom reservierten Park Güell-Ticket ab. Während einige Tickets bei einer Stornierung bis zu 48 oder 72 Stunden im Voraus eine vollständige Rückerstattung bieten, ist bei anderen Tickets möglicherweise keine Rückerstattung möglich. Prüfen Sie bitte die Stornierungsbedingungen, bevor Sie Ihre Reservierung vornehmen.

Sind geführte Park Güell-Touren derzeit möglich?

Ja, der Park Güell hat drei Zertifizierungen, die bestätigen, dass alle präventiven Sicherheitsmaßnahmen zur Verhinderung einer möglichen Verbreitung von COVID-19 eingehalten werden, sodass Besucher gefahrlos an einer Führung teilnehmen können.

Gibt es Park Güell-Tickets ohne Anstehen?

Um Warteschlangen am Park Güell zu vermeiden, empfehlen wir, Tickets online zu kaufen. Auf diese Weise können Sie den Park zur gewünschten Zeit betreten.

Wie viel kosten Park Güell-Tickets?

Erwachsene zahlen 10 Euro für Park Güell-Tickets. Kindertickets (7 bis 12 Jahre) sind zu einem ermäßigten Preis von 7 Euro erhältlich. Kinder unter 6 Jahren erhalten kostenfreien Eintritt.

Wie viel kosten Park Güell-Tickets?

Park Güell-Tickets für Erwachsene kosten 10 Euro. Tickets für Kinder von 7 bis 12 Jahren kosten 7 Euro und Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Kann man bei einer Park Güell-Tour den Park ohne Anstehen besuchen?

Ja, im Rahmen einer geführten Park Güell-Tour können Sie den Park ohne Anstehen besuchen. Mit diesen Tickets erhalten Sie problemlos Zutritt und genießen eine informative Führung zu allen wichtigen Sehenswürdigkeiten im Park Güell.

Sollte man Park Güell-Tickets im Voraus buchen?

Ja, um lange Wartezeiten zu vermeiden, sollten Park Güell-Tickets unbedingt vorbestellt werden.

Wie gelangt man zum Park Güell?

Der Park Güell ist mit Bus, Metro und Auto zu erreichen. Den einfachsten Weg zum Park Güell bietet der Bus Güell – ein Shuttle-Service, mit dem Sie direkt zum Park Güell gelangen.

Wie viele Eingänge hat der Park Güell?

Der Park Güell hat 3 Eingänge: Carrer de Larrard, Carretera del Carmel und Av. Del Santuari de St. Josep de la Muntanya.

Wie viel Zeit sollte man für einen Besuch im Park Güell einplanen?

Es dauert ungefähr zwei Stunden, um die Hauptattraktionen des Park Güell zu besichtigen.

Was kann man im Park Güell machen?

Die Serpentinenbank, das Gaudi-Museum, die Österreichischen Gärten und die Portico de la Lavandera („Arcade von der Wäscherin“) sind einige der besten Attraktionen im Park Güell.

Können im Park Güell Rollstühle ausgeliehen werden?

Ja, allerdings gibt es im Park Güell nur zwei Rollstühle. Am besten ist es, einen Rollstuhl im Voraus beim Besucherzentrum zu reservieren.

Ist das Fotografieren im Park Güell erlaubt?

Nein, das Fotografieren ist im Park Güell nicht gestattet, es sei denn, es liegt eine ausdrückliche Genehmigung der zuständigen Behörden vor.