Park Güell Salamander

Der Park Güell Salamander und weitere Tiere im Park

Der an den Hängen des malerischen Carmen-Hügels in Katalonien gelegene Park Güell stellt eine prächtige Mischung aus Gärten und architektonischen Kreationen dar. Der Park Güell wurde von dem berühmten katalanischen Architekten Antoni Gaudi entworfen, der im gesamten Park eine Reihe von Tierbauten schuf. Eine seiner berühmtesten Kreationen ist der Park Güell Salamander, der auch als „El Drac“ bekannt ist.

Der Park Güell Salamander

Park Güell Salamander

Eine der beliebtesten Attraktionen im Park Güell ist sein bunter Wächter, El Drac. Obwohl sein Name an einen furchterregenden spanischen Mafioso erinnert, ist diese Mosaikkreatur ein absolutes Highlight des Parks. Besucher lassen es sich in der Regel nicht nehmen, ein Foto mit dem ikonischen Park Güell Salamander zu machen. Während des Hauptbesucherandrangs kann es sogar vorkommen, dass Sie eine Weile warten müssen, um ein Foto mit El Drac zu bekommen. 

Der Park Güell Salamander wurde in Zusammenarbeit mit Joseph Maria Jujo aus zerbrochenen Mosaikfliesen hergestellt, einem Stil, der als Trencadís bekannt ist und den Gaudí mitbegründet hat. Die Mosaikfliesen verleihen dem Salamander seine bunten Schuppen. Die Scherben sind in verschiedenen Farben, Formen und Größen asymmetrisch angeordnet – ein Stil, der im gesamten Park zu finden ist.

Wo steht der Park Güell Salamander?

In der Nähe des Haupteingangs befindet sich eine große Treppe, die zum Hypostylsaal führt. Der Park Güell Salamander befindet sich auf dieser Treppe am Eingang zum Park Güell.

Gaudis Drachentreppe im Park Güell

Park Güell Salamander

Die Treppe ist kaum zu übersehen. Von der Eingangspromenade aus erheben sich zwei riesige weiße Treppen mit einer prächtigen schuppigen Balustrade und zahlreichen kleinen Nischen mit Sträuchern, Blumenbeeten und plätschernden Drachenbrunnen. Die Treppe ist von zwei Mauern mit Zinnen umgeben, die Terrassen bilden. Darunter befinden sich zwei Grotten. Die rechte Grotte wurde als Warteunterstand genutzt.

Auf dem ersten Treppenabsatz sind einige Kreaturen wie Kobolde zu sehen. Auf dem zweiten Treppenabsatz finden Sie das Wappen von Katalonien. Weiter oben befindet sich der Park Güell Salamander, der zu einem Symbol der Geschichte des Park Güell und der Stadt Barcelona geworden ist. Auf der letzten Treppe, im Schutz des Hypostylsaals, befindet sich ein Odeon, eine Bank in Form eines griechischen Theaters.

Weitere Tiere im Park Güell

Park Güell Salamander

Gaudis Liebe zur Natur zeigt sich in der Schaffung einer Reihe wunderschöner Tierstrukturen im Park Güell. Mit farbenfrohen Mosaiken ist es ihm gelungen, den Tieren ein lebensechtes Aussehen zu verleihen.

Die Schlange: Aufgrund seiner katalanischen Wurzeln schuf Gaudi im Park Güell einen dekorativen Eingang mit einer bunten Schlange, die von der katalanischen Flagge umgeben ist. Viele glauben, dass die Schlange Nejustan darstellt, die Schlange auf dem Stab des Moses.

Die Löwen: An der Außenseite des Balkons ist eine Reihe von Löwenköpfen angebracht, die als Entwässerungssystem für den Balkon selbst dienen.

Der Oktopus: In der Mitte des Hypostylsaals befindet sich an der Decke ein riesiger Oktopus. Er soll das Wassersystem darstellen, das sich durch das Innere des Daches ausbreitet.

Häufig gestellte Fragen: Park Güell Salamander

Wo steht der Park Güell Salamander?

Der Salamander im Park Güell, im Volksmund als „el drac“ (der Drache) bekannt, befindet sich auf der Treppe am Eingang.

Unter welchen Namen ist der Park Güell Salamander noch bekannt?

Der Park Güell Salamander ist auch als „el drac“ (der Drache) und als Park Güell Echse bekannt.

Welche anderen Tiere gibt es im Park Güell zu sehen?

Im Park Güell sind Löwen, eine Schlange und sogar einen Oktopus zu sehen, die alle von Antoni Gaudi geschaffen wurden.

Warum ist der Park Güell Drache so wichtig?

In Barcelona gibt es mehr als 400 Drachenfiguren. Das Tier ist eine Anspielung auf die Legende des Heiligen Georg, des Schutzpatrons von Katalonien. Von all diesen Drachen ist der Drache im Park Güell der meistfotografierte und weltbekannteste, wahrscheinlich wegen seines einzigartigen Trencadis-Stils.

Park Güell-Tickets buchen

Park Güell: Tickets mit Einlasszeit

Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Mehr anzeigen +

Park Güell: Tour ohne Anstehen

Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Geführte Tour
Mehr anzeigen +

Kombiticket: Park Güell + Sagrada Familia

Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Geführte Tour
Mehr anzeigen +

Gaudi an einem Tag: geführte Tour durch den Park Güell + die Sagrada Familia

Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
3 Std. 30 Min. - 4 Std. 30 Min.
Geführte Tour
Mehr anzeigen +

Kombiticket: Park Güell + Casa Milà

Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Audioguide
Mehr anzeigen +

Kombitickets (10 % Rabatt): Park Güell + Casa Batlló

Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Audioguide
Mehr anzeigen +